nina-ruehr-gruenderin-sinn-media-sw

nina rühr

„Sie wird bestimmt mal Journalistin, weil sie so neugierig ist!“ davon war ihre Familie überzeugt. Die gebürtige Stuttgarterin – die kein Schwäbisch kann – studierte tatsächlich irgendwas mit Medien (Medienwirtschaft & Film), arbeitete zahlreiche Stunden in Medienhäusern wie  ProSiebenSat.1 und Südwestrundfunk und baute 2015 mit Freunden die Filmproduktionsfirma FilmCrew Media GmbH in München auf, in der sie als Creative Producer Projekte ganzheitlich realisierte. Nach einigen Projekten mit nachhaltigen Unternehmen und die Produktion eines Social Impact Spielfilms folgte sie ihrem Bedürfnis einen sinnvollen Beitrag für Umwelt & Gesellschaft zu leisten und so gründete sie mit Martin SINN MEDIA für sozial-ökologische Projekte. Neben Kamera und Schnitt fühlt sie sich in den Themen Design & Kommunikation am wohlsten und liebt es Workshops zu gestalten – für Jung und Alt.
Sie ist u.a. im Münchner Ernährungsrat aktiv und hat eine große Vorliebe für gesundes leckeres Essen.

martin-hagler-gruender-sinn-media-sw

Martin Hagler

Töne. Klänge. Sprache und Musik. Da ist Martin zu Hause. Nach seinem Studium in Medien- und Musikwissenschaft hat es ihn aus einer bayrischen Kleinstadt in die Hauptstadt Deutschlands verschlagen. Dort arbeitete er in einem Filmtonstudio und realisierte nebenbei Musikprojekte. Als Freelancer im Bereich Filmton, Musik & Sounddesign hat er an diversen Filmdrehs mitgewirkt. Gesättigt vom Berliner Großstadtrummel zog es Martin wieder zurück in sein Heimatland Bayern, wo er diverse Projekte zusammen mit Nina verwirklichte und nebenher bei einem Filmequipment-Verleih die Tonabteilung leitete. Auf der Suche nach Sinnhaftigkeit im Leben und begeistert von Nachhaltigkeitsthemen fing er an seine Projekte sinnvoll zu selektieren und gründete zusammen mit Nina SINN MEDIA.
Als geselliger Mensch liebt er gelungene Kommunikation, gute Beziehungen und zeichnet sich durch ein Organisationstalent aus. Ab und zu ist der talentierte Musiker mit seiner Gitarre und Gesang auch auf Bühnen zu sehen.

Wir sind Teil von Kreativ-Kollektiven und arbeiten
mit befreundeten Freelancern zusammen.

Logo Fairstärkung Kollektiv